Unser Gasthof ist ein sehr guter Ausgangspunkt für sehr viel Erlebenswertes. Das Rosental ist ein Eldorado für Pedalritter (der Drauradweg ist nur 200 Meter vom Haus entfernt) und auch Läufer. Von unserem Haus aus stehen alle Richtungen, Distanzen und Perspektiven offen. Und sei es nur für eine kurze Einheit am Staudamm des Ferlacher Stausees entlang. Für Wanderer und Bergsteiger bietet Ferlach und seine Umgebung sehr viele reizvolle Wanderziele und Touren. Die vielen großen und kleinen Gewässer im Umkreis sind auch für Fischer ein Anziehungspunkt.

Ein echtes Juwel ist der Badesee in Ressnig. Von unserem Gasthof liegt das kühle Nass knapp einen Kilometer entfernt. Für unsere Hausgäste ist das Parken im Ferlacher Strandbad gratis. Hier können Sie sich von der Südkärntner Sonne verwöhnen lassen, gemütlich den Tag verbringen und beim Plasch-Buffet ein paar Snacks und Getränke genießen. Wer es auch beim Baden gerne sportlich hat, kann Beachvolleyball spielen oder ein kleines Badkickerl mit Freunden machen. Für Hundebesitzer hat die Stadtgemeinde Ferlach eine eigene Hundezone eingerichtet, damit auch die Vierbeiner eine Abkühlung erleben können.

Bei Schlechtwetter ist auch das eine oder andere Museum einen Besuch wert. Und natürlich ist auch die Kärntner Landeshauptstadt Klagenfurt mit ihren Einkaufsmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten nicht weit. Wir haben ein paar Tipps für Sie zusammengestellt. Natürlich haben wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit, das Rosental bietet noch sehr viel mehr. Einfach drauflos gehen oder fahren und diese wunderbare Gegend selbst erkunden. Für Informationen stehen wir gerne zur Verfügung!

Unsere Tipps für die Region:

Unser Gasthof liegt am Drauradweg, der über 366 Kilometer von Toblach in Südtirol bis Marburg in Slowenien führt. So abwechslungsreich kann Radfahren sein.

Drauradweg

Spektakulär ist die Wanderung durch die wildromantische Tscheppaschlucht. Das ist ein echtes Abenteuer für die ganze Familie.

Tscheppaschlucht

"Adrenalinjunkies" und solche, die es noch werden wollen, können vorher durch den Waldseilpark klettern. Ganz Mutige können mit dem Flying Fox 300 Meter über die Schlucht rasen.

Waldseilpark Tscheppaschlucht

Wer es gemütlicher mag, kann im wunderschönen Bodental eine Wanderung zur Märchenwiese und dabei einen kleinen Abstecher zum Meerauge machen. Im Winter ist hier eine Menge los. Skifahren, Langlaufen, Pferdeschlitten fahren und Rodeln sind die Highlights.

Naturerlebnis Bodental

Auch sehr empfehlenswert ist ein Besuch des Bergsteigerdorfes Zell - Sele. Von hier aus kann man viele Wanderungen und Bergtouren machen.

Bergsteigerdorf Zell - Sele

Wandertipps:

Wandertipps in der Carnica Region Rosental

Museen:

Das Büchsenmacher- und Jagdmuseum im Schloss Ferlach erzählt die spannende Geschichte der Jagd und bringt das Büchsenmacher-Handwerk nahe.

Büchsenmacher- und Jagdmuseum im Schloss Ferlach

Für Fahr-Technik-Interessierte bietet das Historama-Museum viel Sehenswertes. Hier sieht man allerlei historische Verkehrsmittel.

Historama-Museum

Weitere Infos zu Erlebnissen im Rosental auf der Website der Carnica Region Rosental

Ausflugstipps in Klagenfurt

Wir übernehmen keine Haftung und Verantwortung für den Inhalt externer Links.